Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum für die ganze Familie an. Bei uns finden Sie aktuelle Belletristik, Sach-, Kinder- und Jugendliteratur. Des Weiteren haben wir eine große Auswahl an Hörbüchern, DVDs, Kinder- Hörspielen und Kinderfilmen sowie über 20 verschiedene aktuelle Zeitschriften, GesellschaftsspieleeBookseAudios und eMagazine!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



04.01.2018

NEUE BENUTZUNGSORDNUNG SOWIE GEBÜHRENORDNUNG

 

In seiner Sitzung am 14.12.2017 hat der Rat der Stadt Wittmund eine neue Benutzungsordnung sowie eine Gebührenordnung für die Stadtbücherei Wittmund beschlossen. Diese Ordnungen treten mit Wirkung vom 01.01.2018 in Kraft. Hierbei handelt es sich u.a. um folgende Veränderungen: Die Jahresnutzungsgebühr für Erwachsene wurde von bisher 7,70 € auf 10,00 € angehoben. Entsprechend wurde die Gebühr u.a. für Rentner, Studenten oder Auszubildende von bisher 3,85 € auf nunmehr 5,00 € angehoben. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren zahlen nach wie vor keine Jahresgebühr ebenso Eltern, die nur für Kinder ausleihen.

 

Sowohl die Benutzungsordnung als auch die Gebührenordnung erhalten Sie in der Stadtbücherei. Ein Download dieser Ordnungen ist auf der Seite "Mitglied werden" möglich.


09.02.2018

Am Freitag, 09. Februar 2018 fand in der Stadtbücherei Wittmund der 44. Kreisentscheid des Lesewettbewerbs vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels statt.

Lennard Stöcker von der Carl-Gittermann-Realschule Esens hat diesen Kreisentscheid gewonnen und wird den Landkreis Wittmund beim Bezirksentscheid in Leer vertreten. Neben Lennard Stöcker stellten sich auch Corinna Paeschke von der Oberschule Westerholt, Neele Springer vom NIGE Esens und Laura Tjarks von der Alexander-von-Humboldt-Schule Wittmund diesem Vorlesewettbewerb. Wie in den vergangenen Jahren, so  wurde auch diese Veranstaltung vom Rektor i.R. Ralf Donner moderiert bzw. geleitet.

"Es gibt hier eigentlich nur Sieger, denn ihr habt euch alle gut präsentiert" lobte Herr Donner.

Die SchülerInnen lasen zunächst einen selbst gewählten Text und anschließend einen von der Jury vorgegebenen unbekannten Text. Jurymitglieder waren: Ralf Donner, Karin Thies (Ortsbücherei Leerhafe), Yvonne Heise-Creutzfeldt (Volkshochschule), Meino Schrage (Stadt Wittmund) und Anja Fimmen (Stadtbücherei).

Alle Kinder erhielten den Buchtitel "Feo und die Wölfe" von Katherine Rundell. Als Gewinner erhielt Lennard Stöcker zusätzlich das Buch "Wie ein springender Delfin" von Mark Lowery.

 


Rückblick 2017

BILDERBUCHKINO

 

Am 14. Dezember 2017 hat der Wittmunder Jan Herrmann aus dem Buch

"Pettersson kriegt  Weihnachtsbesuch"  von  Sven  Nordqvist  vorgelesen.

Viele kleine und große Besucher hatten Freude an dieser Geschichte: 

"Eine schöne Bescherung! Nachdem es tagelang so kalt war, dass Pettersson und Findus nicht vor die Tür mochten, verstaucht sich Pettersson den Fuß. Dabei ist am nächsten Tag Heiligabend. Wie kommen die beiden zu einem Baum? Was ist mit Stockfisch, Fleischklößchen und Pfefferkuchen? Mit Hilfe aller Nachbarn, fehlt es  zu guter Letzt an nichts.    Was für ein schönes Fest!" 

Auch beim zweiten Vorlesenachmittag, hat das Zuhören Spaß gemacht. 

Vielen Dank an Jan Herrmann!            

 




Falls der Inhalt nicht korrekt dargestellt wird, benutzen Sie einen anderen Browser z.B. Chrome!